Quentin Tarantino verrät seinen Lieblingsfilm 2019 – und es ist nicht sein eigener

Highlight: Coming Soon: Neue Alben, die 2019 erscheinen oder schon erschienen sind

Quentin Tarantino verrät seinen Lieblingsfilm 2019 – und es ist nicht sein eigener

Quentin Tarantino veröffentlichte diesen Sommer seinen neuen Film „Once Upon A Time In Hollywood“. Am 15. August 2019 startete sein neunter Film in den deutschen Kinos. Tarantino schrieb für „Once Upon A Time In Hollywood“ das Drehbuch und führte Regie. Die Hauptrollen übernahmen Leonardo DiCaprio und Brad Pitt sowie Margot Robbie. In Deutschland konnte er in Deutschland bisher fast 18 Millionen Euro einspielen und Platz sieben der Kino-Charts 2019 erklimmen.

Jedes Jahr spricht Quentin Tarantino nur zu gerne nicht nur über seine eigenen Filme, sondern über diejenigen, die er in den vergangenen zwölf Monaten genossen hat. Obwohl es erst November ist, hat Tarantino bereits seinen Favoriten des Jahres ausgemacht.

In einem Interview mit „Deadline“ hat der Regisseur über seinen Lieblingsfilm im Jahr 2019 gesprochen – und es ist nicht sein eigener. Tarantinos persönliche Nummer eins ist in diesem Jahr der Horrorfilm „Crawl“, der im Juli 2019 erschienen ist.  „Crawl“ ist ein Alligator-in-einem-Hurrikan-Film unter der Regie von Alexandre Aja.

Falls Ihr Euch darunter nicht wirklich was vorstellen könnt – hier der Trailer:

In Tarantinos Lieblingsfilm 2019 geht es um eine junge Frau, gespielt von Kaya Scodelario, die während eines Hurrikans der Stufe 5 ihren Vater retten will und schließlich selbst in einem mit Wasser volllaufenden Haus eingesperrt ist. Dort ist sie nicht alleine, Floridas gefährlichste Raubtiere sind bei ihr: Alligatoren.

Ad

You might also like

Schreibe einen Kommentar

*